Weiterbildungen

Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte

 

Thema:  "Eskalation und Deeskalation - Prozesse, Impulse, Dynamiken, Techniken, Strategien…"

 

Ähnlich den Workshops und Seminaren können die Weiterbildungen individuell zugeschnitten werden.

Die Weiterbildungen können als In-House-Veranstaltungen gebucht werden oder in Friedrichsthal im Dojo durchgeführt werden.

Art und Umfang (einzelne oder mehrere Tage, theoretische oder praktische Schwerpunkte, Augenmerk auf Prävention oder Intervention usw. ) werden im Einzelfall vereinbart. Setzen Sie sich diesbezüglich gerne mit mir in Verbindung.

 

Nachfolgend der mögliche Themenkomplex, aus dem Inhalte vermittelt werden können:

 

 

 

1.        Bedeutung von Fachbegriffen im Zusammenhang mit Eskalationsprozessen

 

1.1.        Konflikt

                1.1.1.     Definition

                1.1.2.     Wahrnehmung von Differenzen im sozialen Konflikt

                1.1.3.     Sachaspekte oder Beziehungsaspekte eines Konfliktes

                1.1.4.     Status, Rolle und Position der Konfliktpartner

                1.1.5.     "heisse" und "kalte" Konflikte

                1.1.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

1.2.        Provokation

                1.2.1.     Definition

                1.2.2.     Umgang mit Provokationen

                1.2.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

1.3.        Aggression

                1.3.1.     Definition

                1.3.2.     Konstruktive und destruktive Aggression

                1.3.3.     Aggression und Informationsverarbeitung (Kenneth A. Dodge)  

                1.3.4.     Beispiele und praktische Übungen

 

1.4.        Diskriminierung

                1.4.1.     Definition

                1.4.2.     Eine Welt ohne Diskriminierung…aber bitte nicht generalisieren

                1.4.3.     Unterscheidung und die Brücke zur Identität

                1.4.4.     Beispiele und praktische Übungen

 

1.5.        Gewalt

                1.5.1.     Definition

                1.5.2.     physische, psychische, strukturelle Gewalt

                1.5.3.     Motive für Gewalt

                1.5.4.     Eigenes Gewaltprofil

                1.5.5.     Sonderfall "Häusliche und sexualisierte Gewalt"

                1.5.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

 

2.        Vom Wesen der Eskalation

 

2.1.        Eskalationsstufen

                2.1.1.      Die neun Eskalationsstufen

                2.1.2.     Sach- und Beziehungsaspekte

                2.1.3.     Koalitionen bringen eine Eskalation voran

                2.1.4      Intensität vs. Dynamik

                2.1.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

2.2.        Eskalationsdynamik

                2.2.1.     Phasen der Trennung und Annäherung

                2.2.2.     Reintegration in das System

                2.2.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

2.3.        Eskalationsprofil

                2.3.1.     Prinzipien, blinde Flecke, Vorurteile

                2.3.2.     Grenzen der Objektivität innerhalb der eigenen Subjektivität

                2.3.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

2.4.        Deeskalation

                2.4.1.     "Ein bisschen Frieden" oder: "Worum ging es eigentlich in der Sache?"

                2.4.2.     Schlichtung

                2.4.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

2.5.        kumulative Interaktion

                2.5.1.     symmetrische Interaktion

                2.5.2.     komplementäre Interaktion

                2.5.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

2.6.        Schismogenese

                2.6.1.     Das Aussteigen aus der Spirale - Der Wunsch aller

                2.6.2.     Provokationen in der Eskalation - "Schlag mich doch, aber rühr mich bloß nicht an"

                2.6.3.     Eine Situation bewusst "eskalieren" lassen, aber der Eskalation dennoch ein Ende setzen.

                2.6.4.     Beispiele und praktische Übungen

 

 

3.        Deeskalation im Konflikt, der nicht mein eigener ist

 

3.1.        Mediation und Moderation

                3.1.1.     Gefahr und Chance, in den Prozess einzusteigen

                3.1.2.     Verschreibungen und Verhandlungen

                3.1.3.     Versachlichung ohne Depersonalisation             

                3.1.4.     Reframing

                3.1.5.     Kommunikation bei Vermittlungen - Weniger ist manchmal mehr

                3.1.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

3.2.        Gruppendynamik

                3.2.1.     Topisches Modell

                3.2.2.     Funktionstheoretisches Modell

                3.2.3.     Balancemodell

                3.2.4.     Peergroups

                3.2.5.     Sonderfall Gruppe "Familie"

                3.2.6.     Phasenmodell (Bennis/Shepard)

                3.2.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

3.3.        Individuum und Kollektiv

                3.3.1.     Verantwortung und Verantwortlichkeit

                3.3.2.     Koalitionen im Eskalationsprozess

                3.3.3.     Kollektive Eskalationen

                3.3.4.     Systemimmanenz - Absorption durch das Kollektiv

                3.3.5.     Hyperindividualismus

                3.3.6      Gruppenzwang

                3.3.7.     Beispiele und praktische Übungen

 

 

4.        Selbstkenntnis

 

4.1.        Identität

                4.1.1.     Koheränz und Kontinuität

                4.1.2.     Entwicklung im Kindesalter

                4.1.3.     Entwicklung in der Adoleszenz

                4.1.4.     Identitätskonzept (J.E. Marcia)

                4.1.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

4.2.        Authentizität

                4.2.1.     Verlässlichkeit

                4.2.2.     Manipulationsresistenz

                4.2.3.     Bewusstsein, Ehrlichkeit, Konsequenz und Aufrichtigkeit (Michael Bernis, Brian Goldman)

                4.2.4.     Beispiele und praktische Übungen

 

4.3.        Resilienz

                4.3.1.     Einflussfaktoren

                4.3.2.     Resilienztraining

                4.3.3.     Passivität ungleich Gelassenheit

                4.3.4.     Was dich nicht umbringt, macht dich…vielleicht doch irgendwann platt

                4.3.5.     Ignoranz - Unkenntnis wider besseren Wissens

                4.3.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

4.4.        Körperbewusstsein

                4.4.1      Perzeption

                4.4.2.     Sensomotorische Integration

                4.4.3.     Propriozeption

                4.4.4.     Körperschema

                4.4.5.     Psychomotorik

                4.4.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

4.5.        Mentaltraining

                4.5.1.     Zielsetzung

                4.5.2.     Entspannungstechniken

                4.5.3.     Bio- und Neurofeedback

                4.5.4.     Visualisierung von Zielen

                4.5.5.     Kreativitätstechniken

                4.5.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

4.6.        Selbstreflexion

                4.6.1.     Es reflektiert nur, was Wellen wirft

                4.6.2.     Selbstwirksamkeit

                4.6.3.     Beobachtungen von der Metaebene aus

                4.6.4.     Wer ich warum seit wann wie lange geworden bin        

                4.6.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

4.7.        Sozialkompetenz

                4.7.1      Selbstverwirklichung im Spektrum der sozialen Verträglichkeit

                4.7.2.     Selbstdisziplin

                4.7.3.     Teamfähigkeit

                4.7.4.     Konfliktfähigkeit

                4.7.5.     Ambiguitätstoleranz

                4.7.6.     Hilfsbereitschaft

                4.7.7.     Kritikfähigkeit

                4.7.8.     Vorbildfunktion

                4.7.9.     Beispiele und praktische Übungen

 

4.8.        Survivability (nach Uwe Füllgrabe)

                4.8.1.     Gefahrenradar

                4.8.2.     Weltbild

                4.8.3.     Vigilanz und Intuition

                4.8.4.     Überleben ist kein Zufall

                4.8.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

 

 

5.        Vom Selbst zum Anderen - Das Wesen menschlicher Interaktion

 

5.1.        Bedürfnisse / Motive

                5.1.1.     Bedürfnispyramide

                5.1.2.     Aggression aus Frustration

                5.1.3.     Gründe und Wege

                5.1.4.     Standpunkt oder Sackgasse?

                5.1.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

5.2.        Bindung / Beziehung

                5.2.1.     Bindungstypen

                5.2.2.     Bindungsstörungen

                5.2.3.     Beziehungen "ziehen", Bindungen "binden"

                5.2.4.     Beziehungsarten

                5.2.5.     Ambivalente Beziehungen

                5.2.6.     Distanzierung und Auflösung

                5.2.7.     Beispiele und praktische Übungen

 

5.3.        Biographie

                5.3.1.     Erzählung ungleich Erleben

                5.3.2.     Einzelfallbezogenheit und Abduktion

                5.3.3.     Interview

                5.3.4.     Realität und Wahrheit… lokal universell

                5.3.5.     Timeline und Genogramm

                5.3.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

5.4.        Interdependenzen

                5.4.1.     Beziehungen, die nicht immer gewählt sind

                5.4.2.     Wer ist hier der Boss?

                5.4.3.     Das "Gefangenendilemma"      

                5.4.4.     Das Pokerspiel

                5.4.5      Beispiele und praktische Übungen

 

5.5.        Emotion

                5.5.1.     Abgrenzung Emotion, Gefühl, Affekt

                5.5.2.     Grundemotionen

                5.5.3.     Emotionsrad nach Robert Plutchik

                5.5.4.     Basisemotionen - Zwischen Lust und Unlust scheint alles möglich… und nichts.

                5.5.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

5.6.        Mimik und Gestik

                5.6.1.     Körpersprache und paraverbale Kommunikation

                5.6.2.     Blicke

                5.6.3.     Distanz

                5.6.4.     Gang und Haltung

                5.6.5.     Beispiele und praktische Übungen

               

5.7.        Enkulturation und Sozialisation

                5.7.1.     Frühkindliche Sozialisation

                5.7.2.     Familie, Schule, Beruf

                5.7.3.     Erlernen von Rollen

                5.7.4.     Integration kultureller Unterschiede

                5.7.5.     Religion, Sitte, Moral

                5.7.6.     Beispiele und praktische Übungen

               

5.8.        Kommunikation - Allgemeine Aspekte

                5.8.1.     Sach- und Beziehungsaspekte einer Nachricht (Watzlawick)

                5.8.2.     Kommunikationsquadrat  (Schulz von Thun)

                5.8.3.     Gewaltfreie Kommunikation

                5.8.4.     Eisbergmodell

                5.8.5.     Grenzen verbaler Kommunikation im Eskalationsprozess

                5.8.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

 

 

6.        Hirn im Ausnahmezustand

 

6.1.        Kopf vs. Bauch

                6.1.1.     Mandelkernkomplex

                6.1.2.     Die Hemisphären

                6.1.3.     Cortex

                6.1.4.     Vorurteile, Diskriminierung und andere "Bauchgefühle"

                6.1.5.     Bewusstes, geplantes Handeln 

                6.1.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

6.2.        Stress

                6.2.1.     Vom "guten" und "schlechten" Stress

                6.2.2.     Alarmphase

                6.2.3.     Widerstandsphase

                6.2.4.     Bewältigung oder Dauerstress

                6.2.5.     Beispiele und praktische Übungen

               

6.3.        Angst

                6.3.1.     Atavistische Ressource - Angst als Beschützer

                6.3.2.     Bewertung und Umgangsoptionen

                6.3.3.     Phobien und Angststörungen

                6.3.4.     Gewalt durch Angst

                6.3.5.     Erinnerungen und Generalisierung

                6.3.6.     Somatische Mechanismen

                6.3.7.     Beispiele und praktische Übungen

               

6.4.        Trauma

                6.4.1.     Definition und Differenzierung

                6.4.2.     Vortrauma

                6.4.3.     Haupttrauma

                6.4.4.     Second-Trauma mit Bezug

                6.4.5.     Folgetrauma ohne Bezug

                6.4.5.     Kumulative Traumata

                6.4.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

6.5.        Freeze

                6.5.1.     Wenn Flucht und Angriff unmöglich sind

                6.5.2.     Wenn die Situation vorbei ist

                6.5.3.     Wenn die Seele weiter leidet

                6.5.4.     Wenn der Weg zur Gefühlswelt blockiert ist

                6.5.5.     Beispiele und praktische Übungen

               

6.6.        Krise

                6.6.1      Jede Krise ist auch eine Chance

                6.6.2.     Homöostasebestrebungen

                6.6.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

6.7.        Neuroimagination

                6.7.1.     Pulsation

                6.7.2.     Neurostressfragmentierung

                6.7.3.     Rechts-links-Bewegungen

                6.7.4.     Ein Bild für die Zukunft

                6.7.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

 

 

7.        Wie weit gehen, wie lange warten?

 

7.1.        Notwehr

                7.1.1.     Abgrenzung Nothilfe

                7.1.2.     Verhältnismäßigkeit der Mittel

                7.1.3.     Unmittelbarkeit des Angriffes

                7.1.4.     Beispiele und praktische Übungen

 

7.2.        Körperliche Zwangsmaßnahmen

                7.2.1.     Freiheitsberaubung

                7.2.2.     Jedermann-Festnahme

                7.2.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

7.3.        Kindeswohlgefährdung

                7.3.1.     Garantenpflicht

                7.3.2.     Kinder und Jugendliche als "besonders schutzbedürftig"

                7.3.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

 

 

8.        Prävention

 

8.1.        Wachsamkeit

                8.1.1.     Der "Gefahrenradar"

                8.1.2.     Einen Schritt voraus sein

                8.1.3.     Doppelt hält besser

                8.1.4.     Umgebungskenntnis

                8.1.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

8.2.        Fluchtwege und Raumgestaltung

                8.2.1.     Eigene Raumlage

                8.2.2.     Raumkontrolle

                8.2.3.     Hilfsmittel

                8.2.4.     "Notausgänge"

                8.2.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

8.3.        Öffentlichkeit

                8.3.1.     Hilfegesuche

                8.3.2.     Koalitionspartner zur Herstellung der Chancengleichheit

                8.3.3.     Beispiele und praktische Übungen.             

 

 

 

9.        Übung verbessert erst die Chancen

 

9.1.        Kampfkunst, Kampfsport, Selbstverteidigung

                9.1.1.     Unterscheidung

                9.1.2.     Physische und psychische Voraussetzungen

                9.1.3.     Training vs. Realität

                9.1.4.     Körpergedächtnis und Automatismen

                9.1.5.     Körperwaffen

                9.1.6.     Atemi

                9.1.7.     Zanshin

                9.1.5.     Etikette, Regeln, Überleben  - oder: Scheiß auf den Scheiß

                9.1.6.     Kihon

                9.1.7.     Tori und Uke

                9.1.8.     Kata und Bunkai

                9.1.9.     Der Achtpfad

                9.1.10.   Abhärtung

                9.1.11.   Waffen

                9.1.10.   Beispiele und praktische Übungen

               

9.2.        Immobilisation

                9.2.1.     Hebeltechniken

                9.2.2.     Riegel

                9.2.3.     Würgetechniken

                9.2.4.     Fesseln

                9.2.5.     Sonstige

                9.2.6.     Beispiele und praktische Übungen

 

9.3.        Rollenspiel

                9.3.1.     Positionswechsel

                9.3.2.     Metawahrnehmung

                9.3.3.     Rollen erspüren

                9.3.4.     Neue Wege finden

                9.3.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

9.4.        Nähe/Distanz

                9.4.1.     Reichweiten

                9.4.2.     Distanzunterschreitung

                9.4.3.     Distanzüberbrückung

                9.4.4.     Schwerpunktverlagerung

                9.4.5.     Bodenkampf

                9.4.6.     Beispiele und praktische Übungen

               

9.5.        Strategie und Technik

                9.5.1.     Mehr als nur eine Reihe von Techniken

                9.5.2.     Planung und Voraussetzungen

                9.5.3.     Flexible Anpassung

                9.5.4.     Mehr ist manchmal mehr - Alternativenvielfalt in der Krise

                9.5.5.     Reflexe nutzen

 

9.6.        Visualisierung

                9.6.1.     Vom Gedanken zur Handlung

                9.6.2.     Losgelöst von Emotionen

                9.6.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

9.7.        Rapport

                9.7.1.     Im Kontakt die Kontrolle

                9.7.2.     Dem Gegenüber Brücken bauen, wenn möglich…

                9.7.3.     Brücken zerstören, wenn nötig

                9.7.4.     Annäherung nach der Eskalation

                9.7.5.     Beispiele und praktische Übungen

 

9.8.        Flucht/Angriff/Starre

                9.8.1.     Entscheidungen, die keine sind

                9.8.2.     Günstige und ungünstige Voraussetzungen

                9.8.3.     Beispiele und praktische Übungen

 

9.9.        Kontext

                9.9.1.     Ort

                9.9.2.     Zeit

                9.9.3.     Hilfsmittel - Mitsubushi

                9.9.4.     Beispiele und praktische Übungen

 

 

 

10.      Wenn keine "normalen" Reaktionen zu erwarten sind

 

10.1.      Psychische Pathologie

                10.1.1.  Das große F mal F

                10.1.2.  Kreative Irritation

                10.1.3.  Beispiele und praktische Übungen

 

10.2.      Substanzmissbrauch

                10.2.1.  Derealisation

                10.2.2.  Einsichtsfähigkeit

                10.2.3.  Enthemmung

                10.2.4.  Beispiele und praktische Übungen

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2009-2019 - Pascal Anna - Zenkido.org - Zenkido® sowie das zugehörige Logo sind im DPMA-Register eingetragene Marken und unterliegen den entsprechenden rechtlichen Bestimmungen.